Anzeige

Fragen Sie die Kanzlerin… nach Cannabis!

Die Bundesregierung hat bei Googles Video-Plattform YouTube dazu aufgerufen, Fragen an Angela Merkel zu stellen. Danach sollten Nutzer darüber entscheiden, auf welche Themen die Bundeskanzlerin antworten soll. Das Ergebnis: Die beliebteste Frage kommt vom Deutschen Hanf-Verband und bezieht sich auf die Legalisierung von Cannabis.

Anzeige
Anzeige

„Wie stehen Sie zur Forderung, den bestehenden Schwarzmarkt für Cannabis durch einen regulierten Markt mit Jugend- und Verbraucherschutz (Kontrolle von Qualität und THC-Gehalt) zu ersetzen und mehr Suchtprävention über Cannabissteuern zu finanzieren?“, will der Deutsche Hanf-Verband (DHV) von Merkel wissen. Die Frage liegt mit mehr als 3.700 „Gefällt“-Klicks kurz vor Ende der Abstimmphase uneinholbar auf Platz eins. Auf die beliebtesten zehn Fragen muss Merkel per Video-Botschaft antworten.
###YOUTUBEVIDEO###
Initiiert hat die Aktion Regierungssprecher Steffen Seibert. Der ehemalige ZDF-Moderator begründete den Schritt damit, dass YouTube, Facebook und Twitter unseren Alltag verändert hätten und auch ändere „wie die Bundesregierung mit ihnen, den Bürgern kommuniziert“.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*