Anzeige

FTD-Kolumne Businesstalk erscheint als Buch

Die wöchentlich erscheinende Kolumne Businesstalk der Financial Times Deutschland kommt am Montag, 31. Oktober, als Buch in die Läden. „Bitte asapst mailden, sonst Bottleneck!“ erklärt auf ironische Weise auf 192 Seiten die skurrilsten Denglisch-Sprüche aus dem Büroalltag.

Anzeige

Ob beim Meeting oder beim Chillen nach Feierabend: Im Geschäftsleben gibt es viele Begriffe, die man kennen sollte, wenn man mitreden will. Wenn Kollegen erzählen, dass sie noch ein Briefing feintunen, die Präse finalisieren oder einen Deal einstielen müssen, haben sie ihn schon verinnerlicht: den Businesstalk.
Seit 2007 sammelt Businesstalk die Begriffe aus der Welt der Geschäftsleute und erklärt ihre Bedeutung. Von „abbauchen“ bis „Zielvereinbarung“ werden die wichtigsten und häufigsten Schlagwörter in verständliches Deutsch „übersetzt“ – mit Hinweisen, auf welche Zwischentöne man unbedingt achten sollte, um sich nicht als Ahnungsloser zu outen.
Das Buch „Bitte asapst mailden, sonst Bottleneck!“ wird von Horst von Buttler, Ressortleiter „Agenda“ der Gruner + Jahr Wirtschaftsmedien, und Nikolaus Röttger, Redakteur der FTD und Gründer von Business Punk, herausgegeben.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige