Aus BR-Online.de wird BR.de

Größere Bilderkästen sollen für mehr Emotionen sorgen: Der Bayerische Rundfunk hat seine Homepage komplett renoviert. Dabei wollten die Münchner eigentlich nur die URL von BR-Online.de in BR.de ändern. Die wichtigste Neuerung: Die Bewegtbildinhalte rücken nun stärker in den Vordergrund.

Anzeige

"Die hochwertigen Audios und Videos aus unseren Radio- und Fernsehredaktionen bestimmen unser Internetangebot wesentlich. Deshalb haben wir sie stärker in den Mittelpunkt gerückt", erklärt der BR seinen Relaunch.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige