NZZ-Autor bringt Magazin Reportagen auf den Markt

Ein Heft für die Königsdisziplin: Der Schweizer Journalist Daniel Puntas Bernet bringt am 27. Oktober das Magazin Reportagen auf den Markt. Die erste Ausgabe enthält Geschichten aus den Bereichen Globalisierung, Reisen, Wissenschaft, Kultur und Sport sowie historische Reportagen.

Anzeige

Bernet schrieb zuvor als freier Autor unter anderem für die NZZ am Sonntag, Geo und Cicero. Für das neue Projekt konnte er unter anderem Karin Wenger, Margit Sprecher, Beat Sterchi, Erwin Koch, Erich Hackl und Pedro Lenz gewinnen.

Das Heft erscheint alle zwei Monate, kostet 15 Euro und ist in der deutschsprachigen Schweiz, Deutschland und Österreich erhältlich.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige