Spiegel TV: Sippel folgt auf von Salomon

Aufstieg für Frank-Thomas Sippel: Der 49-Jährige ist als Nachfolger von Cassian von Salomon bei Spiegel TV Infotainment berufen worden. Von Salomon hatte das Unternehmen Ende September im "gegenseitigem Einvernehmen" verlassen. Sippel arbeitet seit 2003 für die 100-prozentige Spiegel-Tochter als Geschäftsführender Leiter der Redaktion. Zudem ist er für die Entwicklungsabteilung und die Redaktionen unterschiedlicher Unterhaltungsformate, wie beispielsweise die ZDF-Sendung "Lanz kocht" verantwortlich.

Anzeige

Sippel arbeitete bereits für die ARD und Sat.1, ehe er 1998 als Fußballchef zu Premiere wechselte. Nachdem die Rechte für die Champions-League ein Jahr später an TM3 übertragen wurden, wechselte er dorthin und war als Sport- und Fußballchef verantwortlich für den Aufbau der Sportredaktion. Zwei Jahre später folgte dann die Position des Leiters TV und Neue Medien bei der Deutschen Fußball Liga (DFL). Dort war er zuständig für die audiovisuelle Darstellung und die Entwicklung und Umsetzung eines Corporate Design der DFL und der Bundesliga.
Neben dem Wechsel in der Geschäftsführung wurde auch die Chefredaktion des TV-Unternehmens umgebaut. Zum 1. Dezember wird Steffen Haug Chefredakteur Magazin, Reportage und News. Bereits seit dem 1. Oktober kümmert sich Marc Brasse als Chefredakteur um Dokumentation, Ko- und Auftragsproduktionen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige