Auch Manager leiden an Burnout

Burnout gilt schon längst als Volkskrankheit, als Leiden des gemeinen Angestellten. Doch auch Führungskräfte leiden an Erschöpfung, wie eine Studie nun herausgefunden hat.

Anzeige

Laut einer aktuellen Studie des Instituts für Angewandte Innovationsforschung an der Ruhr-Universität Bochum zeigt ein Viertel aller Manager starker Erschöpfungssymptome.

Diese seien laut Studie beispielsweise Müdigkeit, Energiemangel und Entmutigung. Symptome, die ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkte bedeuten könnten. 48 Prozent der Befragten gaben an, Anzeichen mittlerer Erschöpfung bemerkt zu haben. Nur rund 28 Prozent befanden sich nach eigenen Angaben auf einem normalen Belastungsniveau.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige