Anzeige

ZDF macht knapp 53 Millionen Euro Gewinn

15 Millionen Euro mehr als erwartet: Das ZDF hat nach eigenen Angaben das Geschäftsjahr 2010 mit einem Gesamtergebnis von 52,9 Millionen Euro abgeschlossen. Grund dafür seien Einsparungen gewesen.

Anzeige

"Gebührenerträge sowie Erträge aus Werbung und Sponsoring, die ge­genüber dem Plan geringer ausgefallen sind, konnten durch höhere Übrige Erträge und Einsparungen beim Sendeaufwand mehr als kompensiert werden. Der Jahresabschluss 2010 ist durch die erstmalige Anwendung des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG) beeinflusst, das zu Bewertungsänderungen, vor allem bei der Altersversorgung, führte", heißt es in der Unternehmensmitteilung.
Der ZDF-Fernsehrat genehmigte den bereits vom Verwaltungsrat festgestellten Jahresabschluss.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige