Das Neue macht von Rabenau zur Fotochefin

Ute Oelker geht, Susanne von Rabenau kommt: In der Fotoredaktion des Bauer-Yellows Das Neue gibt es einen Wechsel. Zum 15. Oktober wird von Rabenau die Position der Fotochefin übernehmen. Oelker, die zuvor den Bereich verantwortete, verlässt die Bauer Media Group für einen neuen Job. Sie wird Chefredakteurin der Foto-Agentur Bulls Press.

Anzeige

"Wir freuen uns sehr, mit Susanne von Rabenau einen Vollprofi aus dem kreativen Lifestyle-Segment als neue Fotochefin gewonnen zu haben. Mit ihrer Unterstützung werden wir unser Premium-Konzept weiterhin konsequent stärken und neue optische Impulse setzen", so Jörg Mandt, Chefredakteur Das Neue. "Ute Oelker danken wir für ihren langjährigen Einsatz in unserer Redaktion. Sie hat die Premium-Positionierung von das neue entscheidend mitgeprägt. Für ihre berufliche Zukunft wünschen wir ihr viel Erfolg!" 
Von Rabenau startete ihre Karriere bei Action Press, wo sie binnen eines Jahres zur Ressortleiterin Kultur/Show aufstieg. Zu ihren weiteren beruflichen Stationen gehören Max und Frau im Spiegel. Zuletzt war sie als freiberufliche Bildredakteurin, hauptsächlich für die Zeitschrift Für Sie aus dem Jahreszeiten Verlag, tätig.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige