Chip großer Sieger der LAC/2011

Berufliche IT/TK-Investitionsentscheider lesen am liebsten Chip und Chip Online - das ist eins der Ergebnisse der neuen LAC/2011 (Leseranalyse Computerpresse). Demnach führt Chip das Print-Ranking vor Computer Bild und PC Welt an, das Online-Ranking vor Computer Bild und c't. Die Studie liefert Daten zu Größe und Struktur der wichtigsten Teilmärkte im Bereich IT/ TK, verbunden mit den Reichweiteninformationen zu den teilnehmenden Computerzeitschriften.

Anzeige

16,1% der ermittelten 8,82 Mio. betrieblichen IT/TK-Entscheider, also "Berufstätigen, die in ihrem Betrieb allein oder mit anderen zusammen bei der Entscheidung über die Anschaffung von IT/TK-Produkten oder -Dienstleistungen beteiligt sind" lesen demnach regelmäßig Chip – das sind 1,417 Mio. Computer Bild folgt mit 13,1% bzw. 1,160 Mio. dahinter, Rang 3 geht an die PC Welt (10,4% / 0,915 Mio.), Platz 4 an c’t (8,9% / 0,784 Mio.).

Online hat sich c’t bzw. heise online hingegen an der PC Welt vorbei geschoben. 1,170 Mio. der Entscheider (13,3%) besuchen in einem 4-Wochen-Zeitraum die Website. Davor finden sich Chip (20,7% / 2,179 Mio.) und Computer Bild (17,6% / 1,551 Mio.), sowie aus den Nicht-Computer-Magazinen Spiegel Online mit 20,9% bzw. 1,842 Mio.

Große Schwäche der Studie: Von den zehn meistverkauften IT/TK-Publikumszeitschriften (ohne Games-Titel) nehmen mit com! (Platz 5), PC Magazin (6), PCgo (7), PC Praxis (8) und connect (9) gleich fünf überhaupt nicht an ihr teil.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige