Quatsch Comedy Club gestaltet Berliner Kurier

Unter dem Motto "Einigkeit und Recht und Frechheit" gestalten Comedian Thomas Hermanns und ein Team seines Quatsch Comedy Clubs für den 30. September eine komplette Ausgabe des Berliner Kuriers. Die Leser sollen damit auf den Tag der deutschen Einheit eingestimmt werden.

Anzeige

Die Comedy-Truppe wird dazu tagesaktuelle Themen aufbereiten, Hintergründe und Abgründe beleuchten. Auf die Leser warten Texte zu Themen wie "Deutsche Einheit…alles Quatsch" und Enthüllungsgeschichten über "Die geheimen Tagebücher von Knut!" und "Die Einheit zum Selbermachen – Jenseits von (Rolf) Eden – Ein Besuch bei den Ver-Einigungsprofis." Darüber hinaus "verhört" Kabarettistin Gayle Tufts den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit, "Schummel-Ossis" werden enthüllt und Frauen für die Männer Brandenburgs gesucht. Der Holländer Philip Simon testet zudem, ob Ost- oder Westfrauen besser im Bett sind.    
Zum Quatsch-Redaktionsteam gehören des Weiteren die Comedians Markus Barth, Christoph Dompke, Martin Gottschild, David Leukert, Olaf Schubert, Ingmar Stadelmann und Lutz von Rosenberg Lipinsky.
 

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige