ARD: Buhrow und Boetzkes bleiben

Die ARD hat die Verträge der Moderatoren von "Tagesthemen" und "Tagesschau", Tom Buhrow und Claus-Erich Boetzkes, verlängert. Beiden Vertragsverlängerungen muss noch der NDR-Verwaltungsrat zustimmen.

Anzeige

Tom Buhrow war zwölf Jahre lang Auslandskorrespondent in Paris und Washington, wo er ebenfalls die Leitung des ARD-Studios übernahm. Der 53-Jährige begann seine journalistische Karriere beim Rhein-Sieg-Lokalteil des "General Anzeiger" und volontierte von 1985 bis 1986 beim Westdeutschen Rundfunk Köln. 
Claus-Erich Boetzkes übernahm vor 14 Jahren die moderierten "Tagesschau"-Ausgaben, die ab 12 Uhr gesendet werden. Zuvor präsentierte der 55-Jährige das "Nachtmagazin" sowie das ARD-"Mittagsmagazin" neben seiner Zeit beim BR-Hörfunk. Boetzkes promovierte an der TU Ilmenau, wo er heute noch als Dozent tätig ist.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige