Next und re:publica rücken zusammen

Zwei große Events, ein Label: Die Digitalkonferenzen re:publica und Next werden im kommenden Jahr unter dem Dach der Berliner Web Week stattfinden. Die Veranstalter erhoffen sich dadurch, das "größte Festival der digitalen Szene in Europa" zu sein.

Anzeige

"Mit der neuen Berlin Web Week haben wir ein starkes Paket für die digitale Wirtschaft in Europa", freut sich Matthias Schrader, CEO von SinnerSchrader und Chairman der Next. "Diese acht Tage werden der digitalen Revolution einen starken Aufmerksamkeitsschub verschaffen und die Branche voranbringen." Die Berlin Web Week findet statt vom 2. bis 9. Mai 2012. Den Anfang macht die re:publica vom 2. bis 4. Mai, den Schlusspunkt setzt die Next am 8./9. Mai. Allein zu diesen beiden Leuchtturmveranstaltungen werden insgesamt mehr als 6.000 Teilnehmer in der Hauptstadt erwartet.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige