Döpfner als Gast bei Jauchs Premieren-Talk

Wenn Günther Jauch am Sonntagabend zum ersten Mal mit seinem Polittalk im Ersten auf Sendung geht, spricht er mit seinen Gästen über den 11. September 2001 und dessen Folgen. Axel-Springer-CEO Matthias Döpfner wird bei der Gesprächsrunde ebenso dabei sein wie der ehemalige Verteidigungsminister Peter Struck.

Anzeige

Unter dem Titel "Zehn Jahre 11. September – War es richtig, in den Krieg zu ziehen?" diskutieren ab 21.45 Uhr außerdem noch die Autorin Elke Heidenreich, der ehemalige Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Jürgen Klinsmann sowie der Afghanistan-Experte Jürgen Todenhöfer über die Entwicklungen nach den Anschlägen.
Zu Gast ist außerdem noch Marcy Borders, Überlebende der Anschläge auf das Word Trade Center, und Tanja Menz, deren Sohn als Soldat bei der Bundeswehr war und in Afghanistan ums Leben gekommen ist.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige