Anzeige

Isabella Neven DuMont wird Herausgeberin

Isabella Neven DuMont ist seit Dienstag als Herausgeberin der Zeitungen Kölner Stadt-Anzeiger, Express und Mitteldeutsche Zeitung ausgewiesen. Sie steht im Impressum der Blätter neben ihrem Vater Alfred Neven DuMont und Cousin Christian DuMont Schütte. Die Journalistin wurde im vergangenen März in den Vorstand der Mediengruppe M. DuMont Schauberg berufen und ersetzte dort ihren Bruder Konstantin. Frankfurter Rundschau und Berliner Zeitung bleiben ohne Herausgeber.

Anzeige

Die Übernahme der Herausgeberschaften ist ein Indiz dafür, dass die Tochter des Altverlegers Alfred Neven DuMont ihre Aufgabe im Vorstand langfristig anlegt. Ihr Bruder Konstantin war Ende vergangenen Jahres vom Aufsichtsrat des Medienunternehmens von seinen Aufgaben als Herausgeber und Vorstand entbunden worden.

Die Herausgeberschaft bei der Frankfurter Rundschau, die Bruder Konstantin übernommen hatte, liegt allerdings nicht bei Isabella Neven DuMont. Die FR ist wegen der anhaltend roten Zahlen, die sie schreibt, das Sorgenkind des Medienunternehmens. Einen Herausgeber gibt es seit der Abberufung Konstantins nicht. Bei der Berliner Zeitung sitzt Isabella DuMont neben DuMont-Vorstand Franz Sommerfeld und Mitgesellschafter Helmut Heinen im Publizistischen Beirat. 

Isabella Neven DuMont, 43, ist studierte Betriebswirtin und war zwischen 1993 und 2003 Chefredakteurin mehrerer Pferde-Fachzeitschriften. Seit 2009 ist sie geschäftsführende Gesellschafterin eines Hochseilgartens. Eine Karriere im Verlagsvorstand war, obwohl sie sich auch um das hauseigene studio dumont kümmerte, wohl nicht vorgesehen. Die öffentliche Entfremdung des Verlegersohns Konstantin vom Unternehmen machte es allerdings aus dynastischen Gründen nötig, dass ihm ein weiterer DuMont im Vorstand folgte. Der Familienzweig der Schüttes wird in dem Gremium von Christian DuMont Schütte vertreten. Patriarch Alfred Neven DuMont ist Chef des Aufsichtsrates.  

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige