Deutsche arbeiten wieder länger

Einer aktuellen Studie zufolge arbeiten die Vollzeitbeschäftigten in Deutschland wieder genauso lange wie vor der Wirtschaftskrise: 41 Stunden pro Woche.

Anzeige

Die Deutschen arbeiten laut einer Studie des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen genauso lange wie vor der Wirtschaftskrise. Im ersten Quartal dieses Jahres erreichten die Vollzeitbeschäftigten wieder das Arbeitszeitvolumen aus dem dritten Quartal 2008, so die Erkenntnis der Forscher. Besonders stark seien die Schwankungen in der Metall- und Elektroindustrie mit bis zu drei Stunden Differenz gewesen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige