Brigitte Mom liegt früher als geplant im Handel

Eine Woche früher als ursprünglich vorgesehen gibt es Nachwuchs bei der Brigitte: Ab dem heutigen Mittwoch liegt die Frauenzeitschrift Brigitte Mom im Handel. Der neue Titel richtet sich an Frauen zwischen 20 und 40 Jahren, die Mütter sind oder sich Kinder wünschen.

Anzeige

„Brigitte Mom weiß, wie Mütter heute ticken. Ihr Tag braucht mehr als 24 Stunden, für Kind, Job, Liebe und Liebschaften. Dabei sind sie kreativ und spontan“, sagte Chefredakteurin Brigitte Huber. Ihr Co-Chef Andreas Lebert ergänzte, Mütter bräuchten „starke Nerven und eine gute Portion Humor“. Das würde die Redaktion mit Brigitte Mom bieten.
Der Verlagsleiter der Brigitte-Gruppe Felix Friedlaender kommentierte: „Das neue Heft passt hervorragend unter das starke Dach der Brigitte-Familie: Sie ist intelligent und modern.“ Das Magazin gebe dem Markt Frauenzeitschriften neue Impulse.
Brigitte Mom erscheint am 7. September in einer Auflage von ca. 180.000 Exemplaren. Das Magazin hat einen Umfang von 156 Seiten und kostet 3,80 Euro im Magazinformat bzw. 2,80 Euro im Pocketformat.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige