Anzeige

Spiegel Online überarbeitet sein Video-Angebot

Spiegel Online hat sein Video-Portal einem Facelift unterzogen. Mit einem neuen Player soll das Angebot übersichtlicher und leichter zu bedienen sein, so können Videos jetzt auf fremden Internetseiten eingebettet und einfacher weitergeleitet werden. Mehr als 30 neue Filme mit Nachrichten, Reportagen und Interviews werden von einem zehnköpfiges Team täglich eingestellt.

Anzeige

Der neue Player kann direkt aus dem Text gestartet werden. Neben dem ausgewählten Video werden dann thematisch verwandte Filme angezeigt. Der Video-Link lässt sich zusätzlich über Social Media-Buttons und per E-Mail weitergeleiten.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige