Studio Hamburg verabschiedet Hans-Peter Urban

Mit 67 geht er in den Ruhestand: Hans-Peter Urban verlässt nach 19 Jahren Studio Hamburg. Der langjährige Geschäftsführer der Studio Hamburg Holding wird am Donnerstag verabschiedet. Unterdessen wurde bekannt, dass Gerd Richter-Kiewning, langjähriger Geschäftsführer von Studio Hamburg Distribution & Marketing, das Unternehmen Ende Oktober 2011 verlassen wird.

Anzeige

Urban kam 1992 zur Studio Hamburg Gruppe, zunächst als Ingenieur, wurde dann schnell Geschäftsführer der Studio Hamburg Media Consult (MCI). 1999 übernahm er parallel die Geschäftsführung von Studio Berlin, 2001 trat er in die Geschäftsführung der Studio Hamburg Holding ein und verantwortete in diesen Funktionen die technischen Betriebe der Studio Hamburg Gruppe.

"Ich bedanke mich bei Hans-Peter Urban für sein außerordentliches Engagement in den vergangenen Jahren. Er hat die erfolgreiche Entwicklung insbesondere von Studio Berlin geprägt und hat mit seinem Einsatz Maßstäbe gesetzt. Wir haben sehr gerne mit ihm zusammengearbeitet und wünschen ihm für den neuen Lebensabschnitt alles Gute", sagt  Prof. Carl Bergengruen, Vorsitzender der Geschäftsführung Studio Hamburg.

Nachfolger von Richter-Kiewning wird Peter Thiem. Er wird ab November die Gesamtverantwortung der Studio Hamburg Distribution & Marketing übernehmen. 

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige