Anzeige

Knott wird Spiegel Online-CvD

Thilo Knott, Ressortleiter "Schwerpunkt" bei der Tageszeitung, wird ab dem 1. Januar 2012 Chef vom Dienst bei Spiegel Online. Der 39-Jährige wird zum bestehenden CvD-Team um Patricia Dreyer, Carlo Ingelfinger, Matthias Streitz, Jörn Sucher und Anselm Waldermann dazustoßen.

Anzeige

Knott schreibt seit 2001 für die taz. Zu Beginn war er "Redakteur für besondere Aufgaben“, später – von 2006 bis 2009 – Chef vom Dienst "Seite 1" bis er die Leitung des Ressorts "Schwerpunkt" übernahm. Knott erhielt 2001 zusammen mit Michael Thiem, seinem Kollegen von der Eßlinger Zeitung, den "Theodor Wolff"-Preis für "Illegale Ware aus dem Doping-Dorf". Der Politologe machte in Berlin mit der Initiative Aufsehen, die "Kochstraße", die auf die "Axel-Springer-Straße" trifft, in die "Rudi-Dutschke-Straße" umzubenennen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige