Bislang nur 50.000 Streetside Widersprüche

Während Googles Kamerafahrten durch Deutschlands Metropolen noch kräftig in den Medien diskutiert wurde, geht es bei der vergleichbaren Aktion von Microsofts Suchmaschine Bing sehr ruhig zu. Wie der Spiegel berichtet, gab es bisher etwa 40.000 Vorabwidersprüche gegen das Streetside-Projekt. Gegen Googles Street View gingen noch 244.287 Widersprüche ein.

Anzeige

Der Spiegel zitiert den für Streetside zuständigen Präsident des bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht, Thomas Kranig, mit den Worten, dass seine Behörde mit einem Ansturm gerechnet habe und nun "fast tote Hose" herrsche. 

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige