FAZ-Anzeige: ADC trauert um Vicco von Bülow

Mit einem außergewöhnlichen Anzeigen-Motiv trauert der Art Directors Club für Deutschland (ADC) um Vicco von Bülow. Der Kreativen-Club wählte Loriot, der vor seiner Kariere als Humorist, auch als Grafiker arbeitete, bereits 1980 zu seinem Ehrenmitglied. In der ganzseitigen Anzeige, die am heutigen Freitag in der FAZ erschien, heißt es schlicht: "Lieber Gott, viel Spaß!"

Anzeige

Die Idee zu dem Motiv hatte laut Bild.de die Agentur Scholz & Friends, die mit Loriot bereits für die F.A.Z. und Meissen zusammenarbeitete. „Er war einer der größten Kreativen Deutschlands. In einer ihm eigenen Form wollten wir uns bei ihm bedanken und uns verneigen", sagte Matthias Spaetgens, ADC-Mitglied und S&F-Geschäftsführer für Kreation.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige