Urteil: kein Feiertagszuschlag an Ostern und Pfingsten

Wer am Oster- und Pfingstsonntag arbeitet, hat keinen Anspruch auf einen Feiertagszuschlag, urteilte jetzt das Bundesarbeitsgericht.

Anzeige

Damit scheiterte ein Beschäftigter der Stadtwerke in Wolfen in Sachsen-Anhalt mit seiner Klage vor dem höchsten deutschen Arbeitsgericht. Derartige Zuschläge seien regelmäßig nur für die Arbeit an gesetzlichen Feiertagen zu erwarten. Für beinahe allen Bundesländer trifft das aber auf den Ostersonntag und den Pfingstsonntag aber nicht zu.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige