WamS-Ressortleiter Joachim Bessing freigestellt

Joachim Bessing, Stil-Ressortleiter der Welt am Sonntag, wurde offenbar mit sofortiger Wirkung von seinem Job freigestellt. Damit bestätigt sich eine entsprechende Meldung der Süddeutschen Zeitung. Bessing soll gegen redaktionelle Leitlinien verstoßen haben.

Anzeige

Eine Sprecherin der Axel Springer AG wollte sich zu der Personalie auf MEEDIA-Anfrage nicht äußern. 2003 hatte der Konzern seine "Leitlinien der journalistischen Unabhängigkeit" verabschiedet.

Bessing hat für eine Reihe von Magazinen und Zeitungen gearbeitet, u.a. die Süddeutsche Zeitung und Vanity Fair. Bei dem Modemagazin Qvest war er kurzzeitig Chefredakteur.

Bessing hatte 1999 das Buch Tristesse Royale herausgegeben – Verfasser war das "popkulturelle Quintett", zu dem Christian Kracht, Alexander von Schönburg, Benjamin von Stuckrad-Barre, Eckhart Nickel und Bessing selbst gehörten.  

Wer Bessings Job bei der Welt am Sonntag künftig übernimmt – unklar.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige