Christian Ehring moderiert ab Freitag „Extra3“

Christian Ehring übernimmt am kommenden Freitag die Moderation der NDR-Satire-Sendung "Extra3", die zum ersten Mal schon um 21.15 Uhr ausgestrahlt wird. Der 38-Jährige gehört seit Mai 2009 zum Team der ZDF-Satiresendung "heute-show". Er löst damit Tobias Schlegl nach vier Jahren als Moderator der Kult-Sendung ab.

Anzeige

Ehring gehört zum Ensemble der renommierten Düsseldorfer Kabarett-Bühne "Kom(m)ödchen". Er löst Tobias Schlegl ab, der sich nach vier Jahren Moderation anderen Aufgaben widmen möchte.

Andreas Cichowicz, Chefredakteur NDR Fernsehen: "Tobias Schlegl hat Schwung und die für politische Satire nötige Schärfe in die Sendung Extra 3 gebracht. Unvergessen sind seine Aktionen vor Ort – etwa der geplante Abbruch des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Deshalb freue ich mich, dass er als furchtloser Reporter weiter mit an Bord ist. Und mit Christian Ehring schlagen wir ein neues Kapitel auf – Standup-Politsatire, extra dry!"

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige