Kino.to-Nutzer gehen häufiger ins Kino

Seit den Anfangstagen von Napster gibt es immer wieder Studien, die nachweisen, dass Surfer, die Online-Tauschbörsen nutzen, trotzdem mehr CDs kaufen als andere Konsumenten. Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt jetzt – laut Telepolis – auch die GfK bei Kino.to-Nutzern. Die Filmfans schauen zwar illegal Blockbuster im Netz, geben aber zeitgleich mehr Geld für Kino und DVDs aus. Offiziell ist das nicht, denn die Studie wurde bislang nicht veröffentlicht.

Anzeige

Das Heise-Magazin beruft sich in seiner Meldung auf Mitarbeiter, die mit den Ergebnissen der Untersuchung vertraut sein sollen. Ihren Angaben nach ist das Papier mittlerweile "im Giftschrank verschwunden".

Die Kino.to gehen zudem nicht nur überdurchschnittlich ins Kino, sondern geben dort auch Geld aus, weil sie häufig die teureren Wochenend-Tickets kaufen würden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige