ZDF bedauert Wechsel von Thomas Gottschalk

Seit Freitagvormittag ist es offiziell: Thomas Gottschalk wechselt zur ARD. Nun meldet sich ZDF-Intendant Markus Schächter zu Wort: "Thomas Gottschalk und das ZDF waren über Jahrzehnte eine erfolgreiche Symbiose. Wir hätten das gerne fortgesetzt."

Anzeige

Weiter heißt es in der Stellungnahme: "Leben bedeutet aber auch Veränderung und Thomas Gottschalk hat sich für einen Wechsel entschieden. Ich wünsche ihm dafür alles Glück und viel Erfolg."
Gottschalk hatte den ZDF-Intendanten sowie Programmdirektor Thomas Bellut und Showchef Manfred Teubner vorab über seine Entscheidung informiert. Thomas Gottschalk wird im Herbst die drei geplanten Ausgaben von "Wetten, dass..?" beim ZDF moderieren. 2012 wechselt er dann zur ARD und wird dort durch eine Vorabend-Sendung führen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige