Anzeige

Loveparade-Doku-Drama floppt gewaltig

Der Jahrestag der Loveparade-Katastrophe in Duisburg interessiert offenbar kaum noch jemanden. Das durchaus sehenswerte ZDF-Doku-Drama "An einem Tag in Duisburg" kam am Dienstag um 20.15 Uhr nur auf 1,53 Mio. Zuschauer und einen völlig indiskutablen Marktanteil von 5,6%. Einzig bei den 14- bis 49-Jährigen gab es solide Zahlen: 0,69 Mio. 14- bis 49-Jährige reichten für 6,7%. Die Tagessiege gingen unterdessen aber im Gesamtpublikum an "In aller Freundchaft", bei 14-49 an "CSI: Miami".

Anzeige

Der Dienstag bei den 14- bis 49-Jährigen:

1,95 Mio. bzw. 1,98 Mio. junge Zuschauer entschieden sich diesmal für "CSI: Miami", die Marktanteile lagen damit bei soliden bis ordentlichen 19,5% und 18,0%. Auch "Royal Pains" landete bei RTL im Anschluss bei ähnlichen Zahlen: 1,59 Mio. reichten um 22.15 Uhr für 18,0%. Schärfster Konkurrent war wie dienstags üblich ProSieben: "Two and a half Men" kam mit zwei Episoden auf 1,61 Mio. und 1,89 Mio. 14- bis 49-Jährige und starke Marktanteile von 14,6% und 17,1%. "Die Simpsons" erzielte davor 120% und 13,1%, "The Big Bang Theory" kam ab 22.10 Uhr auf 13,2% und 15,1%, "Old Ass Bastards um 23 Uhr schließlich auf 12,7%.

Nur im Mittelmaß landete Sat.1 mit seiner Komödie "Mein Schüler, seine Mutter & ich": 1,09 Mio. reichten für 10,4% und Rang 13 der Tages-Charts. Auch die "Akte 20.11" war nicht erfolgreicher, landete mit 0,88 Mio. bei fast identischen 10,3%. Im öffentlich-rechtlichen Fernsehen hieß die Nummer 1 wieder einmal "Tagesschau": 0,82 Mio. 14- bis 49-Jährige schalteten die 20-Uhr-Nachrchten im Ersten ein – gute 9,1%. "Das Glück dieser Erde" bleibt im jungen Publikum hingegen ein Publikumsvergrauler: Nur 0,47 Mio. bescherten der Serie 4,7%. "In aller Freundschaft" war danach zwar einen Tick erfolgreicher: mit 0,63 Mio. und 5,7% blieb aber auch diese Serie unter dem Soll. Das ZDF kann mit den Zahlen der 14- bis 49-Jährigen unterdessen vergleichsweise zufrieden sein: 0,69 Mio. sahen "An einem Tag in Duisburg" – ein immerhin solider Marktanteil von 6,7%. Das "heute-journal" kam im Anschluss mit 0,76 Mio. auf 7,0%, die "37 Grad"-Reportage mit 0,67 Mio. auf 7,2%.

In der zweiten Privat-TV-Liga sammelte das RTL-II-Format "Extrem schön!" die meisten jungen Zuschauer ein: 0,79 Mio. reichten um 22.10 Uhr für starke 8,7%. Davor überzeugte auch "Das Messie-Team" wieder: mit 0,76 Mio. und 7,3%. "Daniela Katzenberger – natürlich blond" blieb diesmal hingegen unter ihren Normalwerten: mit 0,78 Mio. und 7,6% kam sie nur ins Vox-Mittelmaß. "Goodbye Deutschland!" erreichte um 21.20 Uhr mit 0,74 Mio. etwas bessere 7,9%. Zufrieden kann kabel eins sein: mit 0,76 Mio. und 7,3% für "Die strengsten Eltern der Welt".

Der Dienstag im Gesamtpublikum:

Insgesamt setzte sich das ARD-Trio "In aller Freundschaft", "Das Glück dieser Erde" und "Tagesschau" an die Spitze der Quotencharts. 5,34 Mio. sahen "In aller Freundschaft", 4,95 Mio. "Das Glück dieser Erde" und 4,24 Mio. die 20-Uhr-"Tagesschau". Die Marktanteile lagen damit bei sehr guten 17,2% bis 19,0%. Hinter dem ARD-Trio folgt ein RTL-Quartett, angeführt von den beiden "CSI: Miami"-Episoden, für die sich 3,61 Mio. bzw. 3,72 Mio. Leute entschieden – Marktanteile von jeweils 13,6%. Dahinter folgen dann "RTL aktuell" und "GZSZ". Das ZDF punktete am Vorabend mit der 19-Uhr-"heute"-Ausgabe (2,99 Mio. / 16,0%) und der "SOKO Köln" (2,89 Mio. / 19,8%), hatte um 20.15 Uhr mit dem Loveparade-Dokudrama aber wie eingangs berichtet überhaupt keine Chance. Die erreichten 1,53 Mio. Zuschauer (5,6%) reichten nicht einmal für einen Top-40-Platz in den Tages-Charts.

Vor das ZDF schob sich in der Prime Time auch noch eine Reihe anderer Sender. So überzeugte ProSieben 2,35 Mio. Menschen mit der 21.40-Uhr-Folge von "Two and a Half Men" – ein guter Marktanteil von 8,7% und Platz 15 im Dienstags-Ranking. Sat.1 landete mit "Mein Schüler, seine Mutter & ich" direkt dahinter: 2,27 Mio. entsprachen 8,4%. Ebenfalls noch vor dem Loveparade-Dokudrama landete das stärkste Vox-Programm des Tages, "Das perfekte Dinner" mit 1,67 Mio. Sehern. "Daniela Katzenberger – natürlich blond" kam später hingegen nur auf 1,21 Mio. Seher. Bei RTL II sahen 1,36 Mio. "Das Messie-Team" und 1,46 Mio. "Extrem schön!", bei kabel eins kamen "Die strengsten Eltern der Welt" auf 1,33 Mio. Seher.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige