Jens Büttner wechselt zum epd-Landesdienst Ost

Jens Büttner nimmt am 15. Juli seine Tätigkeit als Verantwortlicher Redakteur für den epd-Landesdienst Ost auf. Seit 2005 arbeitet der gelernte Journalist als Pressesprecher, zuletzt für die Antidiskriminierungsstelle des Bundes.

Anzeige

Der 42-Jährige war von 1996 bis 2005 für die Nachrichtenagenturen ADN und ddp tätig, unter anderem von 2002 bis 2005 als Leiter des ddp-Bundesbüros und Politikressorts.
epd Ost ist der größte regionale Dienst des Evangelischen Pressedienstes mit Büros in Berlin, Dresden, Greifswald, Leipzig, Magdeburg, Potsdam, Schwerin und Weimar. Im Juli werden das Berliner epd-Ost-Büro und das Bundesbüro der Zentralredaktion in Frankfurt zusammengelegt. Die gemeinsame Leitung liegt bei Chefredakteur Thomas Schiller.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige