Bigpoint und Spil Games arbeiten zusammen

Zwei der weltweit größten Anbieter auf dem Social-Gaming-Markt geben heute ihre Zusammenarbeit bekannt. Den Auftakt macht die Veröffentlichung von Bigpoints "ZooMumba" auf den Plattformen Girlsgogames.com, Spielen.com und Jetztspielen.de von Spil Games.

Anzeige

Ende Juli wird "ZooMumba" auf den Websites von Spil Games angeboten und trifft somit auf monatlich 130 Millionen neue Spieler (Unique Visitors). Die Veröffentlichung weiterer Spiele ist Unternehmensangaben zufolge bereits in Vorbereitung.
"Hier finden zwei Partner zueinander die zusammen passen", sagt Peter Driessen, CEO bei Spil Games. "Ich bewundere Bigpoint für sein innovatives Schaffen in der Welt der Browser-Games seit langem und bin sehr erfreut, einen so großen Player auf den wachsenden Social Gaming Plattformen von Spil Games willkommen zu heißen."
Bigpoint-CEO Heiko Hubertz erwidert: "Spils Community gleichgesinnter Gamer ist einzigartig auf dem Markt. Hinzu kommen Spils globale Reichweite, die lokalisierten Angebote auf der ganzen Welt sowie die einfache Handhabung der API. All das verhilft uns dazu, unsere Spiele skalierbar und effizient zu vermarkten und Spils Social Features wirksam einzusetzen. Wir sind sicher, dass diese Zusammenarbeit große Aufmerksamkeit für ZooMumba und künftig folgende Spiele generieren wird."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige