Anzeige

Zattoo streamt 40 Sender aufs iPad

Pünktlich zur Frauen-WM in Deutschland ergänzen Springers Programmie TV Digital und Zattoo ihren Live-TV-Service auf iPhone und iPad um ein weiteres, werbefinanziertes Angebot. Damit können Nutzer der Applikation über 40 öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender über eine WLAN-Verbindung auf den mobilen Geräten von Apple schauen.

Anzeige

Finanziert wird das Angebot durch Einspielung kurzer Werbe-Videos beim Kanalwechsel. Abonnenten sehen für Euro 3,99 im Monat das komplette Programm ohne Werbung. Das Abo kann auf allen unterstützten Endgeräten (PC, Smartphone, Tablet) genutzt werden.
"Das Eröffnungsspiel der Fußball-WM 2006 war die erste Live-Übertragung von Zattoo. Seitdem ist Zattoo der Vorreiter in Sachen Live TV auf dem PC. Nun findet wieder eine Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland statt und wir nehmen das als Anlass, einen beispiellosen Service für mobile Endgeräte anzubieten", erläutert Jörg Meyer, Vice President Content & Consumer bei Zattoo, den Zeitpunkt für die Produkteinführung, "wir möchten hiermit einen kleinen Beitrag zum Sommermärchen 2.0 leisten."

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige