National Geographic: Bethke neuer Vize-Verlagsleiter

Zusätzliche Aufgabe für Martin Bethke: Der derzeitige Director Books wird zum 1. Juli die Position des stellvertretenden Verlagsleiters von National Geographic Deutschland übernehmen. Damit wird Bethke neben dem Bereich Bücher auch für das Magazingeschäft verantwortlich sein.

Anzeige

Bereits seit 2005 leitet Bethke den Buch-Verlag von National Geographic Deutschland, der 600 Buchtitel führt. Seine Verlags-Laufbahn begann der promovierte Historiker 2001 mit einem Trainee-Programm beim Schroedel & Diesterweg-Verlag, wo er bereits 2003 zum Direktvertriebsleiter Buchhandelsvertrieb aufstieg. 2005 wechselte er dann in die Marketing- und Vertriebleitung, Ende 2005 übernahm er die Gesamtleitung von National Geographic Books.
"Martin Bethke konnte bereits in den vergangenen Jahren erfolgreich beweisen, dass er eine starke Führungspersönlichkeit ist", so Alexander Schwerin. "Ich freue mich, dass Martin Bethke uns unterstützt, das Magazingeschäft weiter erfolgreich voranzutreiben."
Das Heft National Geographic Deutschland kam im ersten Quartal 2011 laut IVW auf einen Gesamtverkauf von 180.547 Exemplare. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahresquartal einem Minus von 10 Prozent. Vor allem im Einzelverkauf verlor das Heft an Auflage (minus 34 Prozent).

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige