TV-Macherin Julia Leischik kommt zu Sat.1

Moderatorin und TV-Produzentin Julia Leischik wechselt noch diesen Sommer zu Sat.1. Die Fernsehjournalistin wird bei dem Münchener TV-Sender neue Formate im Dokutainment-Bereich entwickeln und moderieren. Bekannt wurde die 40-Jährige durch das RTL-Real-Life-Format "Vermisst".

Anzeige

"Ich freue mich sehr auf meine künftigen Aufgaben bei Sat.1. Es wird eine spannende Herausforderung, neue Projekte und Formate vor und hinter der Kamera mitzugestalten", kommentiert Julia Leischik. "Ich bin mit Leib und Seele Fernsehmacherin und will den Zuschauern das wahre Leben in authentischen Geschichten erzählen."
Andreas Bartl, Vorstand ProSiebenSat.1 TV Deutschland: "Mit Julia Leischik konnten wir eine ebenso erfolgreiche wie erfahrene TV-Produzentin verpflichten. Als Moderatorin ist sie aufgrund ihrer authentischen Art beim Publikum sehr beliebt. Deshalb freut es mich umso mehr, dass wir Julia Leischik exklusiv für Sat.1 unter Vertrag nehmen konnten."
Leischik ist seit 2003 Produzentin und seit 2007 auch Moderatorin bei der Endemol Deutschland GmbH. Zuvor leitete die TV-Journalistin bei Filmpool unter anderem die Redaktion "Richterin Barbara Salesch". Bei Endemol produzierte und moderierte sie für RTL die Formate "Vermisst" und "Verzeih‘ mir". Parallel zum Wechsel zu Sat.1 gründete Leischik die StellaLuisa GmbH und arbeitet weiterhin mit Endemol zusammen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige