Online-Spielemarkt wächst auf 29 Mrd. Dollar bis 2016

Der Markt für Online-Spiele wird bis 2016 auf 29 Milliarden Dollar wachsen. Das prognostiziert die US-Marktforschungsfirma DFC Intelligence in ihrem aktuellen Bericht. Damit hat das Institut seine Vorhersage leicht angehoben.

Anzeige

In 2010 betrug der Umsatz mit Online-Games 15,7 Milliarden Dollar weltweit. Bis 2016 wird der PC der DFC-Studie zufolge mit einem Erlös von 23 Milliarden Dollar die wichtigste Vertriebsplattform im Internetbereich bleiben. Als größten Wachstumstreiber sehen die Analysten soziale Netzwerke wie Facebook, in denen Nutzer virtuelle Währungen für Spiele kaufen können. Über Konsolen wird ein Umsatz von etwa sechs Milliarden Dollar erwartet.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige