ARD: Sende-Aus für „Marienhof“

Am heutigen Mittwoch wird die letzte Folge der ARD-Serie "Marienhof" ausgestrahlt. Nach 18 Jahren fällt die Daily Soap der Neustrukturierung des Vorabendprogramms zum Opfer. Ihr Sendeplatz wird von "Verbotene Liebe" ausgefüllt: Die Adels-Soap wird von 25 auf 45 Minuten ausgedehnt.

Anzeige

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen: "Für mehr als 18 Jahre mit zahllosen spannenden und emotionalen Momenten bedanke ich mich bei allen Mitwirkenden vor und hinter der Kamera ganz herzlich. Mein Dank gilt ebenso den Fans, die ‚ihrer‘ Serie über all die Jahre die Treue gehalten haben. Leider hatten die Anstrengungen, den ‚Marienhof‘ wieder in die alte Erfolgsspur zu bringen, nicht das gewünschte Ergebnis."
Die Sendung erreichte bis zum 14. Dezember 2010 durchschnittlich 1,63 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 8,6 Prozent entspricht.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige