Anzeige

Gala erscheint mit Beilage über Schweizer Promis

Gruner + Jahrs Peoplemagazin Gala peppt seine Schweizer Ausgabe auf: Ab August erscheint zweiwöchentlich ein Supplement über die Stars und Trends der Alpenrepublik. Für die inhaltliche Gestaltung zeichnet sich eine Schweizer Redaktion unter der Leitung von Barbara Ryter verantwortlich.

Anzeige

"Wir freuen uns, unseren Schweizer Leserinnen mit ‚Gala Schweiz‘ zusätzlich zu den aktuellen Heftinhalten zukünftig exklusive und brillante Bilder, Geschichten und Interviews ihrer Stars bieten zu können. Das Supplement bietet denselben glamourösen Journalismus wie das deutsche Original und ist damit eine perfekte Plattform für große Stars und starke Marken", so Nils Oberschelp, Geschäftsführer und Verlagsleiter Gala. Die Druckauflage des Supplements beträgt rund 35.000 Exemplare.
Die deutsche Ausgabe der Gala kam im ersten Quartal 2011 auf einen Gesamtverkauf von 315.616 Exemplaren. Davon entfielen auf den Einzelverkauf 126.873 Hefte. Im vergleich zum Vorjahresquartal entspricht dies einem Minus von 18 Prozent.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige