Anzeige

Sony schon wieder Opfer von Hacker-Attacke

So langsam entwickelt sich Sony zum Liebling der internationalen Hacker-Szene. Nachdem im April bereits Millionen von Kundendaten des Playstation-Netzwerkes gestohlen wurden, entwendeten Unbekannte Datensätze aus einer Datenbank von SonyPictures.com.

Anzeige

Hinter dem Angriff soll die Gruppe LulzSec stehen. Die Hacker eroberten jeweils Informationen wie Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Geburtsdatum und Passwort. Teile der geklauten Datensätze tauchten bereits in Online-Tauschbörsen wieder auf.

Über die Seite SonyPictures.com werden laut Spiegel Online unter anderem von Sony produzierte Filme beworben.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige