Anzeige

Burda übernimmt Abnehm-Portal Ebalance.de

Dicker Fisch unter den schlanken Abnehm-Portalen: Im Januar kürte die Stiftung Warentest die Diät- und Ernährungs-Plattform ebalance.de zur Nummer eins. Jetzt schnappt sich die Burda Style Group das Angebot. Das Paid-Content-Konzept der Berliner basiert darauf, die Mitglieder im Web ernährungswissenschaftlich und physiotherapeutisch zu beraten, damit ihnen eine dauerhaften Umstellung ihrer Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten gelingt.

Anzeige

Dicker Fisch unter den schlanken Abnehm-Portalen: Im Januar kürte die Stiftung Warentest die Diät- und Ernährungs-Plattform ebalance.de zur Nummer eins. Jetzt schnappt sich die Burda Style Group das Angebot. Das Paid-Content-Konzept der Berliner basiert darauf, die Mitglieder im Web ernährungswissenschaftlich und physiotherapeutisch zu beraten, damit ihnen eine dauerhaften Umstellung ihrer Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten gelingt.

Ebalance.de passt perfekt ins Portfolio und zu den Zielgruppen der Burda Style Group“, erklärt Henning Ecker, Geschäftsführer der Burda Style Group.

Die Münchner übernehmen das Angebot von der Berliner Thesis health GmbH, die sich weiterhin um die technische Betreuung des Portals kümmern wird. Über den Kaufpreis haben die Partner stillschweigen vereinbart.
Das Geschäftsmodell von Ebalance.de basiert auf einen Freemium-Angebot. Ein Teil des Angebotes ist kostenlos. Den vollen Leistungsumfang inklusive persönlicher Expertenberatung, gibt es allerdings nur Abschluss eines Abos. Die Kosten hierfür liegen zwischen 48 Euro für drei Monate (16 Euro pro Monat) und 96 Euro für ein Jahr (acht Euro pro Jahr).

Der Traffic von Ebalance.de liegt möglicherweise unter 15.000 Unique Visitors. Denn Googles-Adplaner sieht sich außer Stande, die genaue Besucherzahl zu bestimmen. Das ist immer dann der Fall, wenn der Traffic die Schwelle von 15.000 Unique Visitors unterschreitet. Zum Vergleich: Weightwatchers.de, dass wohl größte Web-Portal aus diesem Marktsegment kam im vergangen Monat auf 510.000 Unique Visitors.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige