William & Kate: bester Bunte-Verkauf seit 2003

Noch ein People-Magazin konnte mit der Royal Wedding punkten. Erstmalig erschien die Bunte im April mit der Ausgabe 19 bereits montags statt donnerstags mit einer aktuellen Berichterstattung. Am regulären Erscheinungstag Donnerstag lag eine komplett überarbeitete Ausgabe am Kiosk. Der Aufwand scheint sich gelohnt zu haben: Im Einzelverkauf liegt BUNTE mit einer Auflage von 467.400 Exemplaren 51 Prozent über dem durchschnittlichen Wert 2011.

Anzeige

Damit nicht genug: Die Hochzeitsausgabe ist im Einzelverkauf die bestverkaufte seit 2003. Titelthema damals: “Prinzessin Stéphanie – Sie lebt auf einem Parkplatz”. Die Gesamtauflage liegt für Ausgabe 19 bei 782.100 Exemplaren.

Kurz zuvor verkündete auch die Gala einen Rekordverkauf mit der Hochzeitsausgabe. Nach Verlagsangaben wurde das Heft 19/11 im Einzelverkauf 178.000 Mal abgesetzt und erreichte eine Gesamtauflage von 413.000 Exemplaren. Im Vergleich zur Vorjahresausgabe entsprach das einem Plus von 84 Prozent im Einzelverkauf.

Neben der vorgezogenen Ausgabe erschien am 7. Mai das Sonderheft "Gala Royal Wedding" mit einer Auflage von 160.000 Exemplaren. Das Sonderheft wird drei Monate im Handel sein

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige