Anzeige

Krystian Woznicki

Der Journalist Krystian Woznicki in seinem Text "Berlin Open Data: Was haben Früchte mit Regierungsdaten zu tun?" auf berlinergazette.de über den Beginn der Öffentlichkeitswirksamkeit von offenen (Regierungs)Daten in Deutschland anlässlich des "Berlin Open Data Day"

Anzeige
Anzeige

Nach WikiLeaks wissen wir: Transparenz ist sexy – wenn am Drehbuch ein Spionage-Thriller-Autor mitschreibt. Open Data in Reinform hört sich dagegen erstmal langweilig an

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*