Anzeige

Krystian Woznicki

Der Journalist Krystian Woznicki in seinem Text "Berlin Open Data: Was haben Früchte mit Regierungsdaten zu tun?" auf berlinergazette.de über den Beginn der Öffentlichkeitswirksamkeit von offenen (Regierungs)Daten in Deutschland anlässlich des "Berlin Open Data Day"

Anzeige

Nach WikiLeaks wissen wir: Transparenz ist sexy – wenn am Drehbuch ein Spionage-Thriller-Autor mitschreibt. Open Data in Reinform hört sich dagegen erstmal langweilig an

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige