Anzeige

Burda arbeitet an Neuauflage von Harper’s Bazaar

Das US-Modemagazin Harper's Bazaar könnte nach Deutschland zurückkommen. Bei Burda arbeitet man offenbar an einem Prototypen, wie der Spiegel berichtet.

Anzeige
Anzeige

Die Rechte am Hochglanzmagazin liegen beim US-Verlagshaus Hearst. Bis 1992 erschien das Heft auch in Deutschland. Damals bei Marquard Media. Harper’s Bazaar erscheint bislang in 18 Ländern und ist erstmalig 1867 erschienen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*