Brender schreibt „Brief an die Bundeskanzlerin“

Rund ein Jahr nach seinem Ausscheiden als ZDF-Chefredakteur übernimmt Nikolaus Brender eine erste neue publizistische Aufgabe. Wie die Funkkorrespondenz berichtet, wird der Ex-TV-Mann die regelmäßige Kolumne "Briefe an die Bundeskanzlerin" in der Zeit-Beilage Christ & Welt/Rheinischer Merkur befüllen.

Anzeige

Der erste Brender-Brief erschien bereits in der Ausgabe vom 5. Mai. Im Wechsel mit dem ehemaligen Chefredakteur schreiben auch noch die Journalisten Michael Rutz und Johann Michael Möller an die Bundeskanzlerin.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige