Koch ersetzt Onken bei Bild Hamburg

Tanit Koch, 33, zurzeit Textchefin von Bild, wird zum 1. Juli 2011 neue Redaktionsleiterin von Bild Hamburg. Sie bleibt in dieser Funktion Mitglied der Bild-Chefredaktion und übernimmt ihre neuen Aufgaben von Matthias Onken, 38, der das Unternehmen laut Verlagsmitteilung "auf eigenen Wunsch verlässt, um sich selbstständig zu machen". Die Metropolenausgabe hat seit geraumer Zeit mit Auflagenverlusten zu kämpfen und scheint reif für eine Frischzellenkur.

Anzeige

Tanit Koch ist seit 2010 Bild-Textchefin, davor war sie ab 2009 in der Chefredaktion der Welt-Gruppe Verantwortliche Redakteurin für besondere Aufgaben. Ihre berufliche Laufbahn bei Axel Springer begann die Juristin und Politikwissenschaftlerin nach dem Abschluss der Axel Springer-Journalistenschule 2007 als Büroleiterin des Bild-Chefredakteurs.
Chefredakteur Kai Diekmann: „Mit Tanit Koch übernimmt eine Journalistin aus den eigenen Reihen eine unserer wichtigsten Lokalredaktionen. Sie hat ihr Handwerk von der Pike auf in der Axel Springer-Journalistenschule, bei Bild und Welt gelernt, und ihr Werdegang zeigt, dass kreative junge Menschen im Journalismus eine große Zukunft haben können."
Bild Hamburg hat wie die anderen Bild-Ausgaben in den vergangenen Jahren deutlich an Auflage verloren. Im ersten Quartal 2011 wurden montags bis freitags im Durchschnitt noch 229.249 Exemplare verkauft – ein Minus von 4,7% im Vergleich zum Vorjahr. Bis 2004 lag die Verkaufszahl noch bei über 300.000. Bitter für die Hamburg-Ausgabe der Bild: Der lokale Konkurrent Hamburger Morgenpost hat sich weitgehend stabilisiert. Mit 105.944 Verkäufen (Montag bis Freitag) liegt er zwar weiterhin deutlich hinter der Bild, doch das Minus im Vergleich zum Vorjahr liegt nur bei moderaten 1,0%. In den vergangenen vier Jahren wurden hier weniger als 4.000 Käufer verloren, bei der Bild waren es im gleichen Zeitraum mehr als 47.000.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige