‚Zapping‘-Comeback: die lustigsten TV-Patzer

Der Erfolg dieser Pay-TV-Sendung beruhte darauf, dass sie eben nicht hinter der Bezahlschranke lief. Für wenige Minuten am Tag konnte ganz Fernseh-Deutschland unverschlüsselt nach Herzenslust über Premieres "Zapping" lachen. Ab Juni feiert die Kult-Sendung mit den lustigsten TV-Pleiten, Pech und Pannen ihr Comeback bei Sky. Einen Eindruck, was die Lachmuskeln der Zuschauer schon bald wieder erwartet, liefern zwei alte Best-of-Zusammenschnitte der Kult-Show.

Anzeige


Zapping Highlights Teil 1


Zapping Highlights Teil 2

Zur Feier des Comebacks des Premiere-Klassikers produziert Sky am 4. Juni sogar eine große Samstagabendshow. Die Moderation übernimmt Oliver Kalkofe. Ab dem 5. Juni läuft die Pannen-Show dann werktags um 20.10 Uhr. Samstags gibt es ein "Zapping der Woche" und sonntags ein "Zapping Classics". Um die Sendung überhaupt mit lustigen Schnippsel füllen zu können, baute Sky extra ein neues Team von zehn Redakteuren auf, das rund um die Uhr das Fernsehprogramm scannt.

"Endlich wieder Zapping bei Sky! Das TV-Programm in Realzeit ist für keinen Menschen mehr zu ertragen, aber dank des täglichen Zapping-Konzentrats kann man trotzdem mitreden, ohne sich den ganzen Tag versauen zu müssen", kommentiert Oliver Kalkofe.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige