Bayerisches Fernsehen hat älteste Zuschauer

Dass die dritten Programme vor allem bei älteren Zuschauern auf Zuspruch stoßen, ist allseits bekannt. Der Focus hat das Marktforschungsinstitut Media Control nun mit einer Analyse dieses Fernsehpublikums beauftragt. Ergebnis: Mit einem Durchschnittsalter von 64 Jahren hat das Bayerische Fernsehen die ältesten Zuschauer unter den dritten Programmen.

Anzeige

Laut Focus-Vorabmeldung landete das SWR-Fernsehen mit einem Durchschnittsalter des Publikums von 63 Jahren auf dem zweiten Platz, gefolgt vom NDR, RBB und MDR. Der WDR hat der Analyse zufolge die jüngsten Zuschauer.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige