Grosso einigt sich mit MZV und DPV

Einigung mit Burda, WAZ und Gruner + Jahr: Bundesverband Presse-Grosso hat sich auf neue Vertriebskonditionen mit dem Moderner Zeitschriften Vertrieb (MZV) und dem Deutschen Presse Vertrieb (DPV) geeinigt. Das berichtet dnv-online.de. Demnach gewähren die Pressegroßhandlungen bereits ab 2012 der MZV und dem DPV verbesserte Konditionen für die Auslieferung von Zeitungen und Zeitschriften an den Einzelhandel.

Anzeige

Das Abkommen über die neuen Konditionen gilt bis Ende Februar 2018. Nach Aussage des Bundesverbandes Presse-Grosso sollen dadurch die Vetriebskosten jährlich um einen zweistelligen Millionenbetrag sinken.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige