Zeit: Müller-Wirth folgt auf Illies

Endlich ist klar, wer Nachfolger für Feuilleton-Chef Florian Illies bei der Zeit wird. Der stellvertretende Chefredakteur Moritz Müller-Wirth wird zusammen mit dem bisherigen Co-Chef Jens Jessen das Kultur-Ressort leiten.

Anzeige

Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der Zeit: "Ich freue mich, dass durch die Berufung von Moritz Müller-Wirth der von Jens Jessen und Florian Illies eingeleitete Kurs der Erneuerung fortgesetzt werden kann."
Illies steigt im Sommer als Gesellschafter beim Berliner Auktionshaus Villa Grisebach ein. Zudem bekommt das Zeit-Feuilleton mit Adam Soboczynski einen neuen Vize-Chef.
Moritz Müller-Wirth kam 2001 zur Zeit, zunächst als Leiter des Ressorts "Leben". 2004 wurde er Geschäftsführender Redakteur und Mitglied der Chefredaktion, seit 1. Januar 2011 ist er stellvertretender Chefredakteur. Moritz Müller-Wirth gehörte zum Gründungsteam der "Berliner Seiten" der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", bei der er von 1999 bis 2001 als Kulturkorrespondent tätig war. Davor arbeitete er beim "Tagesspiegel" als Stellvertretender Leiter des Feuilleton-Ressorts und beim "Focus" als Kulturkorrespondent in Berlin.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige