Anzeige

Springer: Osetinskaya übernimmt Forbes Russia

Elizaveta N. Osetinskaya übernimmt die Chefredaktion der russischen Ausgabe von Forbes. Die 34-Jährige folgt auf Maxim Kashulinskiy, der das Wirtschaftsmagazin auf eigenen Wunsch verlassen hat. Zudem wechselt Johann Sattler von der WAZ als neuer Verlagsleiter zum russischen Tochterunternehmen der Axel Springer AG.

Anzeige

Osetinskaya kommt von der Tageszeitung Vedomosti. Für Vedomosti war sie zuletzt als Chefredakteurin der Online- und der Print-Ausgabe tätig.

Der gebürtige Österreicher Sattler berichtet direkt an die Geschäftsführerin von Axel Springer Russia, Regina von Flemming. Der 42-Jährige kommt von der WAZ-Gruppe, für die er seit 2008 als CEO das Russlandgeschäft verantwortet. Davor war er unter anderem als Büroleiter des Generalsekretärs im österreichischen Außenministerium sowie als Botschaftsrat in der österreichischen Botschaft in Washington tätig.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige