Zeit-Verlagschefin Hilde von Lang gestorben

Hilde von Lang, langjährige Geschäftsführerin des Zeit Verlags, ist am vergangenen Wochenende nach langer Krankheit im Alter von 85 Jahren gestorben. Das teilte der Hamburger Verlag am Dienstag mit.

Anzeige

"Wir haben alle ihr sachliches Urteil geschätzt", sagt Theo Sommer, der als Chefredakteur und Herausgeber drei Jahrzehnte mit Hilde von Lang zusammengearbeitet hat. "Ihre Geduld, sich mit lästigen Kleinigkeiten abzugeben, war bewundernswert. Mit ihrer Geradlinigkeit und Verlässlichkeit nahm sie jeden für sich ein."
Von Lang kam 1969 zur Wochenzeitung, als freie Mitarbeiterin baute sie den Stellenmarkt auf. 1972 wurde sie festangestellt, nur fünf Jahre später wurde stieg sie in die Geschäftsführung auf, der sie bis 1999 angehörte. Die letzten zehn Jahre war sie allein zeichnungsberechtigte Geschäftsführerin. Sie gehörte zudem von 1997 bis 1999 dem Kuratorium der Zeit-Stiftung an, dem sie bis zu ihrem Tod als Beraterin diente.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige