Bigpoint setzt künftig auf eine Doppelspitze

Arthur Bastings unterstützt ab dem 7. April Heiko Hubertz als CEO bei Bigpoint. Gemeinsam werden sie die internationalen Geschäfte des Browserspiele-Entwicklers leiten.

Anzeige

Bastings war seit 2004 als Managing Director bei Discovery Networks und hat dort den erfolgreichen internationalen Ausbau der EMEA Region verantwortet. Zuvor war der 45-jährige bei der zu Time Warner gehörenden Turner Broadcasting Europe tätig, wo er ab 2001 als Managing Director Northern/Central Europe angestellt war. Eine weitere Station seiner Karriere war MTV, wo er von 1995 bis 2000 zunächst als VP Strategic Planning MTV international und ab 1997 als SVP das gesamte Asian Geschäft verantwortete.
Heiko Hubertz, CEO und Gründer von Bigpoint, sagt zum Wechsel: "Arthur Bastings hat bei seinen letzten beruflichen Stationen top Medienmarken erfolgreich international aufgebaut. Ihn für Bigpoint gewinnen zu können, freut mich sehr."
"Online-Gaming ist der am stärksten wachsende Bereich im gesamten Entertainment-Sektor", so Arthur Bastings. "Bigpoint weist beeindruckende internationale Wachstumszahlen auf. Ich freue mich sehr, zusammen mit Heiko Hubertz das Unternehmen weiter auf seinem Kurs zum globalen Marktführer zu unterstützen."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige