Kicker veröffentlicht neue iPad-Apps

Der Olympia-Verlag bringt neue Apps vom Kicker-Sportmagazin auf das iPad. Für Rennsportbegeisterte steht künftig das Formel-1-Sonderheft zur Rennsaison 2011 bereit. Zudem bietet der Kicker eine App zum Sportfoto des Jahres sowie ein Miniprogramm über die Geschichte des Fußballs.

Anzeige

In der Formel-1-App finden Leser zum Preis von 3,99 Euro sämtliche Inhalte des Sonderhefts. Nach jedem Grand Prix aktualisiert sich das Programm automatisch bei WLAN-Verbindung. Die Stecktabelle zeigt dann den neuesten WM-Stand, die Rennvorschauen wechseln zu Rennberichten.
Mit der Sportfoto-des-Jahres-App zeigt der Kicker alle Einsendungen und die Gewinnerfotos in einer Bildergalerie. Unter insgesamt 652 Motiven von 77 Teilnehmern wurden die Sieger in den Kategorien „Fußball“, „Sport allgemein/Action“, „Sport allgemein/Feature“ und „Portfolio“ ausgewählt. Die App steht gratis im App-Store.
Mit "History – Abenteuer Fußball" will der Olympia-Verlag die wichtigsten Momente aus 90 Jahren Fußball aufs iPad bringen. "In rund 100 Geschichten mit knapp 600 Fotos und dem Faksimile des ersten Kicker von 1920 wird Fußball-Geschichte wieder lebendig", schreibt der Verlag in einer Mitteilung. Die App kostet 6,99 Euro.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige